Datenschutzerklärung für die Braun Healthy Heart App

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Verwendung Ihrer Daten durch Kaz. „Kaz“ und die Pronomen „wir“ oder „uns“ in dieser Erklärung beziehen sich auf Kaz Europe Sàrl.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst nehmen und Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeiten. Nachfolgend möchten wir Ihnen genauer erklären, welche personenbezogenen Daten wir in Zusammenhang mit dieser Braun Healthy Heart App („App“) erheben und wie wir sie verwenden.

Welche Daten erheben wir?

Wir erheben und verarbeiten Daten über Sie, wenn Sie mit uns und unserer App interagieren. Folgende Daten werden erhoben:

  • Ihr Vor- und Zuname,
  • Ihr Geschlecht,
  • Ihr Geburtsdatum,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihr systolischer und diastolischer Blutdruck,
  • Ihre Pulsfrequenz,
  • Erkennung eines unregelmäßigen Herzschlags,
  • Bewertung Ihrer Lebensgewohnheiten (Schlaf, Ernährung, Sport und Stimmung) von 1 bis 5,
  • Datum der Einnahme eines Medikaments,
  • Modell des Blutdruckmessgeräts,
  • Art des Produkts, das mit der App verwendet wird,
  • Nutzung der App/technische Daten in aggregierter Form (z. B. Sitzungsdaten, Anzahl der Nutzer (einmal), aktive Nutzer pro Monat, Startzeit/Ladezeit der App, Anzahl Abstürze, Art des verwendeten Geräts, Anzahl der App-Downloads pro Tag oder Woche und Anzahl der Installationen pro Tag oder Woche).

Diese personenbezogenen Daten werden sowohl auf dem Gerät als auch in der Cloud gespeichert.

Zu welchem Zweck verwenden wir Ihre Daten?

Wir erheben die genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Wir nutzen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in Bezug auf den systolischen und diastolischen Blutdruck, Pulsfrequenz, Erkennung eines unregelmäßigen Herzschlags, Modell des Blutdruckmessgeräts und, optional, die Bewertung der Lebensgewohnheiten (Schlaf, Ernährung, Sport und Stimmung) von 1 bis 5 sowie das Datum der Medikamenteneinnahme, um die Funktionalität unserer App zu gewährleisten und die von Ihnen gewünschten personalisierten Dienstleistungen zu erbringen.
  • Wir verwenden Angaben wie Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse, um mit Ihnen kommunizieren und gegebenenfalls auf Kommentare oder Beschwerden antworten zu können.
  • Wir überwachen die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen und können Daten, die in der App gespeichert werden, anonym verwenden, um unsere Produkte, Inhalte und Dienstleistungen zu verwalten, zu verbessern und weiterzuentwickeln. Wir überwachen die Einhaltung der geltenden Gesetze und den Schutz der berechtigten Interessen und Rechte von Kaz, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, die Nutzung der Daten in Zusammenhang mit Rechtsansprüchen, mit der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen sowie zu behördlichen oder investigativen Zwecken (dazu gehört auch die Offenlegung solcher Informationen in Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder Rechtsstreitigkeiten).
  • Zusätzlich können wir Ihnen, Ihre Einwilligung (sofern erforderlich) vorausgesetzt, per E-Mail Werbung für unsere neuen Produkte und Dienstleistungen, Produktaktualisierungen und besonderen Angebote und/oder sonstigen Produkte und Dienstleistungen, die von uns und/oder unseren verbundenen Gesellschaften erbracht werden (Steel Technology LLC dba Hydro Flask, OXO International Ltd. und HOT (UK) Ltd.) zusenden, sowie Werbeschreiben in Bezug auf Marktforschungsprojekte und Befragungen zur Kundenzufriedenheit. Wenn Ihnen diese Schreiben aufgrund Ihrer Einwilligung zugesandt werden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen (abmelden). Sie können sich abmelden, indem Sie die Anweisungen in der E-Mail befolgen oder indem Sie hier klicken.

Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, mit dem Zweck, die Funktionalität Ihrer App zu gewährleisten und die von Ihnen gewünschten personalisierten Dienstleistungen zu erbringen, mit Ihnen zu kommunizieren und gegebenenfalls auf Kommentare oder Beschwerden zu antworten, die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen zu überwachen, unsere Produkte, Inhalte und Dienstleistungen zu verwalten, zu verbessern und weiterzuentwickeln, beruht auf unserem berechtigten Interesse (Art. 6, Satz 1 f, EU DS-GVO) und dient der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden (Art. 6, Satz 1b EU DS-GVO). Wenn wir Ihre Einwilligung erhalten (z. B. zum Zwecke des Direktmarketings) basiert unsere Datenverarbeitung auf dieser Einwilligung (Art. 6, Satz 1a EU DS-GVO).

Die Verarbeitung zum Zwecke der Erfüllung geltender Gesetze basiert auf der Grundlage, dass eine solche Datenverarbeitung für die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen von Kaz notwendig ist (Art. 6, Satz 1 c, EU DS-GVO).

An wen geben wir Ihre Daten weiter und wohin senden wir sie?

Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung können wir Ihre Angaben zu Vornamen, Nachnamen, Geschlecht, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse an Steel Technology LLC dba Hydro Flask und OXO International Ltd., beide mit Sitz in den USA, sowie an HOT (UK) Ltd. mit Sitz im Vereinigten Königreich, weitergeben, damit sie Ihnen Werbeschreiben per E-Mail zukommen lassen können.

Wir nutzen einen Datenanbieter (Amazon.com, Inc.) in den USA, der unsere Daten speichert. Ein angemessener Datenschutz ist angesichts der Datenschutzrichtlinie des Anbieters, welche hier eingesehen werden kann, gewährleistet. Zudem nutzen wir ein verbundenes Unternehmen von Kaz als Dienstanbieter (Helen of Troy L.P.) in den USA, das Wartungs- und Support-Dienstleistungen für die App erbringt. Des Weiteren nutzen wir ein Call Center (Xtrasource Europe B.V.) in den Niederlanden für den Kundendienst (das Unternehmen tritt als unser Datenverarbeiter mit den entsprechenden vertraglichen Verpflichtungen auf).

Personenbezogene Daten können auch an Regierungs- und/oder Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden, wenn dies zu dem o. g. Zweck erforderlich ist, wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn es der Schutz unserer berechtigten Interessen in Erfüllung der geltenden Gesetze erfordert.

Falls das Unternehmen verkauft oder von einem anderen Unternehmen übernommen wird, können Ihre Angaben (vorbehaltlich der geltenden Gesetze) unseren Beratern und Beratern möglicher zukünftiger Käufer offengelegt werden und sie werden an die neuen Eigentümer des Unternehmens weitergegeben.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie sind berechtigt, von Kaz eine Kopie Ihrer Informationen anzufordern, sie zu korrigieren, zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken oder von uns zu verlangen, dass ein Teil dieser Informationen an andere Organisationen weitergeleitet wird. Sie sind zudem berechtigt, einigen der Datenverarbeitungsverfahren zu widersprechen, wie z. B. der Erstellung von Profilen zum Zwecke des Direktmarketings, und Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zurückziehen, überall dort, wo Sie sie erteilt haben. Diese Rechte können in einigen Situationen eingeschränkt sein – zum Beispiel wenn wir nachweisen können, dass es gesetzlich erforderlich ist, Ihre Daten zu verarbeiten.

Wenn wir personenbezogene Daten anfordern, um unseren rechtlichen oder vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen, dann ist die Bereitstellung dieser Daten verpflichtend: Sollten die Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, können wir unsere vertragliche Beziehung nicht aufrechterhalten oder unsere Verpflichtungen nicht einhalten. In allen anderen Fällen ist die Bereitstellung der angeforderten personenbezogenen Daten freiwillig.

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen zu unserem Datenverarbeitungsverfahren beantworten konnten. Falls Sie weitere Fragen zur Datenverarbeitung haben oder sich von unserem Werbeverteiler abmelden möchten, können Sie uns über privacyEU@kaz.com kontaktieren.

Sollten Sie Anliegen haben, die wir hier nicht lösen konnten, haben Sie zudem das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen, entweder in dem Land Ihres Wohnsitzes oder an dem Ort, an dem es zu dem mutmaßlichen Verstoß kam.

Wie lange speichern Sie meine Daten?

Wir speichern personenbezogene Daten nicht länger als notwendig. Es kann jedoch gesetzlich vorgeschrieben sein, bestimmte Informationen für bestimmte Zeiträume aufzubewahren. Zum Beispiel können wir Ihre personenbezogenen Daten für eine angemessene Zeit nach dem Ende einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufbewahren, um uns vor Rechtsansprüchen zu schützen oder auch zu Verwaltungszwecken (jeweils vorbehaltlich der geltenden Gesetze).

Wie schützen Sie meine Daten?

Wir möchten für höchstmögliche Sicherheitsstandards sorgen. Kaz hat daher wirksame technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gemäß dem aktuellen Stand der Technik zu schützen, insbesondere vor Verlust, Fälschung oder Zugriff durch unberechtigte Dritte. Dennoch ist die Datenübertragung im Internet nicht absolut sicher. Daher können wir, trotz aller Bemühungen, die Sicherheit Ihrer Daten, die Sie uns über unsere App übermitteln, nicht garantieren. Jegliche Datenübertragung geschieht auf eigene Gefahr. Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben, wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsmaßnahmen an, um unberechtigten Zugriff zu verhindern.

Wenn Sie weitere Fragen zu Ihren Daten haben,

Gemeinsame Verantwortliche für die Verarbeitung sind Kaz Europe Sàrl, Place Chauderon 18, 1003 Lausanne, Schweiz.

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie uns kontaktieren möchten, um weitere Fragen zur Datenverarbeitung zu klären.